Erste Hilfe für den Führerschein - Sehtest - Passbilder

Erste Hilfe Kurse in Bautzen

Für den Erwerb eines Führerscheins benötigen Sie einen Kurs in Erster Hilfe (EH).

Die Sanitätsschule Mudrack bietet Ihnen in Bautzen und nach Absprache im gesamten ostsächsischen Raum die Möglichkeit, den entsprechenden Kurs für Ihren Führerschein zu besuchen. Hier können Sie sich über unsere Kurstermine informieren.

Die Erste-Hilfe-Ausbildung für Führerscheinerwerber umfasst einen Zeitumfang von 9 Unterrichtseinheiten. Die Teilnahmebescheinigungen sind von der Fahrerlaubnisbehörde für den Erwerb aller Führerscheinklassen (vgl. §19 Abs. 1 Satz 1 und Abs. 2 Satz 1 Fev) anzuerkennen. 

 

 

Ausbildungstermine 2018

 

Erste Hilfe Kurs für alle Führerscheinklassen

Erste Hilfe Ausbildung Bautzen,  8.00 bis 15.30 Uhr (9 Unterrichtseinheiten)

Moped, PKW, LKW........

 

Ausbildungsort: Postplatz 3 in 02625 Bautzen (siehe Anfahrt)

 

Termine 2018

Sa 06.01.     Sa 20.01.     Sa 10.02.     Sa 24.02.     Sa 17.03.

Sa 31.03.     Sa 14.04.     Sa 28.04.     Sa 12.05.     Sa 26.05.

Sa 02.06.     Sa 23.06.     Sa 07.07.     Sa 21.07.     Sa 18.08.

Sa 01.09.     Sa 15.09.     Sa 06.10.     Sa 27.10.     Sa 10.11.

Sa 24.11.     Sa 08.12.

 

Um Ihnen eine bestmögliche Ausbildung sicherstellen zu können, überlassen wir die Anzahl der Teilnehmer nicht dem Zufall. Unsere Kurse haben eine Teilnehmerzahlbegrenzung. Aus diesem Grund  bitten wir Sie um  kurze Anmeldung per Anmeldeformular, Fon, SMS, E-Mail, Wathsapp.

 

                                             SMS / Wathsapp-Anmeldung: 0162 4303229

 

 

Sehtest

Wenn Sie Ihren Führerschein machen möchten, benötigen Sie einen Sehtest. Für den Erwerb eines Führerscheins darf ein bestimmter Sehschärfenwert nicht unterschritten werden, damit Sie beim Fahren klar sehen und andere Verkehrsteilnehmer nicht gefährden.

In der deutschen Fahrerlaubnisverordnung (§ 12 Abs. 2 FeV) steht:

Bewerber der Führerscheinklassen A, A1, A2, B, BE, AM, L oder T haben sich einem Sehtest zu unterziehen. Wenn du anschließend eine Sehtest-Bescheinigung bei der Führerscheinstelle vorlegst, die das Erreichen der vorgeschriebenen Mindestsehschärfe bescheinigt, kannst du den Führerschein machen.

Bewerber für die Führerscheineklassen C, C1, CE, C1E, D, D1 oder D1E sowie für den Taxischein, müssen sich vom Augenarzt untersuchen lassen und darüber ein Gutachten vorlegen (§ 12 Abs. 6 FeV). Diese Untersuchung umfasst neben dem Sehtest eine Prüfung des Gesichtsfelds, des räumlichen Sehens, der Augenbeweglichkeit, des Dämmerungssehens, der Blendungsempfindlichkeit und des Farbensehens.

 

 

Passbilder

Weiterhin benötigen Sie für den Führerschein ein biometrisches Passbild. Seit November 2010 ist es in Deutschland Pflicht, für alle Ausweisdokumente ein biometrisches Passbild zu nutzen. Diese Richtlinien werden nach §4 des Passgesetzes durch das Bundesministerium des Innern in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt vorgegeben und sollen eine automatisierte Analyse der Passfotos ermöglichen. Die Sanitätsschule Mudrack bietet Ihnen die Möglichkeit, die biometrischen Passbilder zum Kurstermin fertigen zu lassen.

 

Die Krankenkassen wie z.B. die AOK Plus bieten Bonusprogramme an, bei denen die Teilnahme an einem Erste Hilfe Kurs berücksichtigt werden. Sollte das für Sie zutreffen, bringen Sie bitte zum Kurs Ihr Bonusheft für die Eintragung mit.

 

 

Alles an einem Tag: Erste Hilfe - Sehtest - Passbilder

›zurück‹